VS Logistics mit E-Antrieb

Die VS Logistics Gruppe erweitert ihren Fuhrpark um elektrisch betriebene Fahrzeuge

VS Logistics testet 18to E-Truck des Anbieters Framo

Anfang März 2017 hatte die VS Logistics Warehousing GmbH einen 18to E-Truck zum Test in Würzburg. Dabei handelt es sich um einen MAN TGM, der von der Firma Framo aus Zwickau umgerüstet wurde. Im Schnitt ist mit 260 km Reichweite zu rechnen, was im Nahverkehrseinsatz durchaus praktikabel erscheint. Die im Vergleich zur Dieselmaschine ca. 3x höheren Anschaffungskosten, werden durch günstigeren Unterhalt und Verbrauch teilweise eingespart.

VS Logistics nimmt Elektroautos in Betrieb

Seit August 2017 hat die VS Logistics Gruppe zudem zwei Elektroautos in seiner Fahrzeugflotte. Dabei handelt es sich um einen BMWi3 sowie einen Renault Zoe für Kurier- und Lagerfahrten. Der Antrieb ist vorbildlich, das Fahren leise und im Nahverkehr ergeben sich keine Bequemlichkeitseinschränkungen bzgl. Reichweite (200-300km) und des Aufladens (max. 2,5-3,5h). Im Unterhalt sind Elektrofahrzeuge zudem sparsam.

Ansprechpartner für die Presse:

Herr Werner Eichelbrönner

VS Logistics Verwaltungs- und Beteiligungsges. mbH

Alfred Nobel Strasse 11

97080 Würzburg

Tel.: +49 (0) 931-900 74 0

Fax: +49 (0) 931-900 74 16

Email:Werner.Eichelbroenner@vs-logistics.com

Web: www.vs-logistics.com

VS Logistics Presse

Aktuelle Ereignisse.

Auf dem Laufenden Bleiben.