Gefahrstoffe

was macht einen Stoff zum Gefahrstoff

Was ein Gefahrstoff ist, wird in der deutschen Gesetzgebung durch die Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) definiert. 

Nach §3 der GefStoffV werden Stoffe als gefährlich eingestuft, wenn ihnen aufgrund ihrer Eigenschaften mindestens eine Gefahrenklasse zugeordnet werden kann. Die Gefahrenklassen werden unterschieden in: 

  • Physikalische Gefahren,  z.B. explosive oder entzündbare Eigenschaften
  • Gesundheitsgefahren, z.B. bei Toxizität, Ätz- und Reizwirkung
  • Umweltgefahren und gewässergefährdende Eigenschaften
  • Weitere Gefahren wie z.B. ozonschichtgefährdend


Die Stoffe erhalten in der Regel entsprechende Kennzeichen bzw. Gefahrenpiktogramme nach ihren Eigenschaften, wie z.B. "giftig", "ätzend", "entzündbar".

Gefahrstoffe sind allgegenwärtiger als man denkt. Im Haushalt begegnen Sie dem Verbraucher z.B. als Reinigungsmittel, Farben und Spraydosen. Ebenfalls unter Gefahrstoffe fallen Motorenöle, Scheibenreiniger, oder Frostschutzmittel. Letztlich sind auch Lithiumbatterien oder Akkus Gefahrstoffe.

 

Der Umgang mit und die Lagerung von Gefahrstoffen wird durch ein umfangreiches regulatorisches Umfeld geregelt. Das Angebot der VS Logistics rund um Gefahrstofflogistik und Gefahrstofflager der VS Logistics bieten Sicherheit in der Lagerung von Gefahrstoffen.

Vom GEfahrstoff zum GEfahrgut

Die Begrifflichkeiten Gefahrstoff und Gefahrgut werden oft synonym oder undifferenziert angewendet. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen Gefahrstoffen und Gefahrgütern.

 

Der Begriff "Gefahrstoff" kommt aus dem Umgangsrecht. D.h. hier wird definiert, wie mit dem Stoff umzugehen ist. Das betriff auch die Lagerung von Gefahrstoffen, die Anforderungen und Regeln.

 

Der Begriff "Gefahrgut" entstammt dagegen dem Transportrecht (z.B. Gefahrgutbeförderungsgesetz, bzw. GGbefG). Darin werden Gefahrgüter als Stoffe und Gegenstände definiert, von denen aufgrund ihrer Natur, ihrer Eigenschaften oder ihres Zustandes im Zusammenhang mit der Beförderung Gefahren für die öffentliche Sicherheit oder Ordnung, insbesondere für die Allgemeinheit, für wichtige Gemeingüter, für Leben und Gesundheit von Menschen sowie für Tiere und Sachen ausgehen können.

 

Sehr vereinfacht gesprochen ist in unseren Lägern der VS Logstics in der Lagerung der Gefahrstoff relevant. Sobald jedoch das Gut auf der Straße transportiert wird, sprechen wir über Gefahrgut und die Gefahrgutvorschriften nach ADR kommen zur Anwendung.

 

 

Das Angebot der VS Logistics rund um Gefahrstofflogistik und Gefahrstofflager bietet Sicherheit in der Lagerung von Gefahrstoffen. Mit unseren Gefahrguttransporten komplettieren wir die Leistungen.

 

Zu Gefahrstofflogisitk der VS Logistics: